Huntress.Die.Nazi.Jaegerin.2022.German.DL.1080p.BluRay.x264-GMA

Eine junge Frau (Lowri Watts-Joyce) trifft sich in einem New Yorker Edel-Restaurant mit der gesellschaftlich hoch angesehenen Amelia Kaminska (Rula Lenska). Niemand der anderen Speisenden ahnt, dass die elegante Dame ihre Zeit und Teile ihres beträchtlichen Vermögens darauf verwendet, Nazi-Verbrecher aufzuspüren. Schnell kommen die zwei zur Sache und Amelia berichtet ihrer namenlos bleibenden Gesprächspartnerin, dass sie den untergetauchten Mann gefunden hat, nachdem diese offenbar schon eine Weile fahndet: Rudolf Tannhäuser (Jeffrey Charles Richards), ehemals Wächter im Konzentrationslager Auschwitz. Die junge Frau bedankt sich für die Hilfe und macht sich umgehend auf den Weg nach Europa. Dort will sie das menschliche Monster, das ihre Ur-Großeltern auf brutale Weise ermordet hat, endlich seiner gerechten Strafe zuführen. Doch der alte Mann ist nicht bereit, sich ohne Widerstand seinem Schicksal zu ergeben

Spoiler for

byt3^HS!

G E R M A N M O V i E A L L i A N C E

i s p r o u d . .

. . t o p r e s e n t

Huntress – Die Nazi-Jaegerin (2022)

iMDB …………. 3.1/10 (1391 votes)
iMDB Link …….. https://www.imdb.com/title/tt11981274/

Release Date ….. 27.04.2023 RAR Count …….. 32*95.4 MiB
Cinema Date …… STV Video ………… 1920*816
Genre ………… Kriegsfilm Encoder ………. x264 CRF20.0
Runtime ………. 82 min. Bitrate ………. 2091 Kbps

Audio 1 ………. German DTS 5.1 @ 1509 Kbps
Audio 2 ………. English DTS 5.1 @ 1509 Kbps

Subs …………. –

P L O T

Ein junges amerikanisches Maedchen reist nach Europa, um den Nazi-
Wachmann aufzuspueren, der fuer die Ermordung ihrer Urgrosseltern
verantwortlich ist.

N O T E S / G R E E T i N G S

N O T E S

G R E E T I N G S

ASCii by BYT3^HS!

H i G H S O C i E T Y 2 0 0 9

Dauer: 82 Min | Format: mkv | Größe: 2950 MB | IMDb: Huntress – Die Nazi-Jägerin | YouTube | xRel

Download: ddownload.com
Mirror #1: rapidgator.net
Passwort: ohne Passwort

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 21. August 2023 3:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: HD - 1080p, Horror

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben